Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Der geregelte Trainingsbetrieb wurde ab Mo 11.5. wieder aufgenommen. Teilnahmen an Wettkämpfen und das Ausrichten von Ausfahrten sind bis auf Weiteres nicht vorgesehen. Training im Athletikraum ist vorerst den Bundeskadersportlern vorbehalten, danach folgen die Landeskadersportler.

CORONA-Regeln zu Abstand und Hygiene etc. (Kontrolle durch Trainer):

Siehe auch: Corona-Verordnung des Kultusministeriums Ba-Wü über Sportstätten ab 2.6.2020

  • Bei Krankheitssymptomen oder Kontakt mit Erkrankten kein Trainingsbesuch!
  • Abstand immer und überall mindestens 1,5m!
  • Umkleiden Zuhause. Zutritt zur Umkleide und Nutzung nur durch Funktionspersonal (u.a. Trainer)!
  • Treffen und sofortiger Trainingsbeginn zu den angegebenen Zeiten (da bereits umgezogen)!
  • Zugang zur Toilette nur einzeln! Handhygiene!
  • Räume während Nutzungszeit lüften!
  • Im Bootshaus Einbahnstraße, nur 2 Personen gleichzeitig (Trainingsbeginn rechts rein, links raus; Trainigsende links rein - rechts raus)!
  • Kleine Gruppengrößen auf der Elz 5 Teilnehmer, ab 2.6. 10 Teilnehmer. Im Athtletikraum bei stationärem Training 4 Teilnehmer entsprechend der qm.
  • Ab 2.6. mehrere Gruppen parallel auf der Elz mit deutlichem Abstand, mindestens 15m.
  • Fahrtenbucheintrag durch Trainer!
  • Eltern der Kindergruppe und der SL-Schüler-C tragen Boote zu Steg und schließen die Spritzdecke!

Zurück