Leistungstest am LLS Waldkirch

von

Leistungsdiagnose des Landeskaders Kanuslalom am LLS Waldkirch

Kurz nach Beginn der Vorbereitungsperiode für die kommende Wettkampfsaison fand am Landesleistungsstützpunkt Kanuslalom in Waldkirch im Rahmen eines Landeskaderlehrgangs die KLD, eine komplexe Leistungsdiagnose statt. Neben den von Landestrainer und Lehrgangsleiter Frank Schweikert eingeladenen Landeskadersportlern nahmen weitere Nachwuchssportler aus Waldkirch und Ulm teil. Die 16 Sportler absolvierten je nach Alter und Kaderstatus unterschiedliche Inhalte; im Boot fand ein 6-Stufentest mit Laktatbestimmung statt, während die jüngeren Sportler Technik trainierten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Elzküche direkt am Bootshaus wurde, getrennt nach Alter, im Athletikraum entweder ein Kraftausdauertest oder ein Allgemein-Athletiktest durchgeführt. Tags darauf liefen alle einen 12-Minuten Lauftest im benachbarten Stadion und fuhren danach noch 3 Wettkampfläufe mit Zeitmessung.

Die Betreuung der Sportler erfolgte in mehreren Gruppen unter anderem durch 8 angehende bzw. bereits lizenzierte Trainer, die zeitgleich eine Aus- und Fortbildung für Trainer C unter Leitung von Tine Richter und Frank Schweikert besuchten. Für die Trainer-Azubis stand am Abend noch ein mehrstündiger Theorieteil auf dem Programm, der in den Räumlichkeiten des Waldkircher Geschwister-Scholl-Gymnasiums stattfand.

Text: Frank Schweikert

Bilder: Jörg Kleinschmit und Frank Schweikert

Zurück