Die Hoffnungsträger der Zukunft bei "Slalom Espoir de Selestat"

von

Text: Frank Schweikert

Bilder: Jörg Kleinschmit

Sehr gerne folgten wir der Einladung des befreundeten Vereins CAKCIS Selestat zum „Slalom Espoir“, dem „Slalom der Hoffnungsträger“ speziell für Kinder.

Bereits am Vortag nutzte das Team der kleinsten Elzwelle-Sportler unter Leitung von Stützpunkttrainer Frank Schweikert die Gelegenheit, auf der bereits ausgehängten Strecke zu trainieren. Bei der Hitze von weit über 30°C gab es nichts Besseres, als Wassersport auf der Ill zu betreiben – Kühlung inbegriffen.

Am Wettkampftag zeigten die 6 Waldkircher Nachwuchssportler mit 3 Siegen und 2 weiteren Podestplatzierungen ihr Können: Bei den „Poussins“, den „Küken“, siegte bei den Mädchen Leni Mack vor Nele Maxeiner und bei den Jungs gelang Justus Kleinschmit als Sieger und Adrian Fehrenbach als Zweiter ebenfalls ein Doppelsieg. Auch eine Altersklasse höher, den „Benjamins“, ließ sich Pius Mack den Sieg nicht nehmen, Timon Fischer belegte hier Platz 5.

Ergebnisse, die durchaus hoffen lassen!

Zurück