Aktivitäten im Corona-Winter 2020

Stand: 30.11.20

Während des Teil-Lockdown im Corona-Winter 2020 finden im Einklang mit der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und in Absprache mit den lokalen Behörden folgende Aktivitäten der Elzwelle und des Landesleistungsstützpunktes Waldkirch statt:

  • Slalom-Paddeltraining auf der Elz alleine, zu zweit oder mit den Personen eines Haushaltes sowie Kadersportler. Mehrere solcher Individualgruppen können gleichzeitig trainieren und müssen sich in voneinander entfernten Bereichen unserer weitläufigen Trainingsstrecke aufhalten, um Begegnungen auszuschließen. Hierzu gibt es einen Zeitplan.
  • Individuelles Lauftraining nach Trainingsplan.
  • Individuelles Krafttraining nach Trainingsplan.
  • Krafttraining im Athletikraum für Kadersportler alleine, zu zweit oder mit den Personen eines Haushaltes.
  • Slalom-Paddeltraining auf der Elz der AG-Kanusport des GSG-Waldkirch (Schulsport) nach Klassenstufen getrennt.
  • Besprechungen des Vorstands oder sonstiger Gremien werden über elektronische Medien oder telefonisch abgehalten.

Folgende Aktivitäten werden vorübergehend ausgesetzt:

  • Training der üblichen Trainingsgruppen im Breiten- und Leistungssport auf der Elz - ausgenommen Profi- und Spitzensportler (Bundeskader)
  • Training in geschlossenen Räumen:
    - Hallentraining St. Michael
    - Krafttraining im Athletikraum - ausgenommen Profi- und Spitzensportler (Bundeskader)
    - Hallenbadtraining
  • Teilnahme an Wettkämpfen
  • Trainingslager
  • Besuch von Versammlungen
  • Fahrten in und außerhalb der Region

Wir beachten folgende allgemeine Hygienemaßnahmen:

  • Beachtung der jeweils aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg
  • Einhaltung von mindestens 2m Abstand zwischen Personen
  • Alltagsmaske in geschlossenen Räumen, sofern nicht sportlich aktiv
  • Körperkontakte vermeiden, z.B. bei Begrüßung
  • Hände waschen
  • Türgriffe etc. desinfizieren
  • Räume lüften
  • Mit Erkältungssymptomen zuhause bleiben

Zurück