Trainingslager Pau

Die Sportler Paul Bretzinger, Milan Strübich, Fabian Schweikert und Trainer Frank Schweikert kamen auf unterschiedlichen Wegen mit Janosch und Ole Unseld und Trainer Florian Schlegel aus Ulm nach Pau. Aus Augsburg reiste Fee Maxeiner an.

Die Athleten nutzten das Trainingslager als Vorbereitung für die kommende Saison 2017 und insbesondere für die anstehende Nationalmannschaftsqualifikation.

Nach der langen Anreise trainierten die ersten Sportler bereits am Freitag auf der Slalomanlage, während der Rest erst am Samstag ankam.

Die schöne, wenn auch nicht einfach befahrbare Strecke ist auf dem neuesten Stand der Technik und es wurden täglich zumeist zwei Einheiten absolviert.

Am Montag wurde zur Abwechslung auf der Strecke in Orthez trainiert, einem schmalen Kanal mit drei Stufen. Ein Teil des Teams machte von dort aus einen Abstecher zum Surfen in den Atlantikwellen von Biarritz.

Mit der Naturstrecke der Gave in St. Pé de Bigorre bereicherte eine weitere Strecke das Programm.

Die Küche wurde gemeinsam bewältigt, besonderen Einsatz zeigten dabei Fee und Florian.

Nach 10 Tagen stand die Abreise an. Die Athleten waren zufrieden mit dem abwechslungsreichen Trainingsprogramm und ihren Leistungen und sind bereits gespannt auf die nächsten Lehrgänge.

Bilder: Frank Schweikert und Florian Schlegel

Zurück

Einen Kommentar schreiben