Süddeutsche Meisterschaft

Milian Strübich

Der Kanu Club Elzwelle Waldkirch reiste mit einer grossen Nachwuchsmannschaft zum 34. Fürther Kanu Slalom auf der Rednitz, der dieses Jahr als Süddeutsche Meisterschaft ausgetragen wurde.

Im mit 28 Startern am stärksten besetzten Rennen der Jugend K1 sorgte Milan Strübich mit einem schnellen zweiten Lauf für eine Überraschung und konnte den Süddeutschen Meistertitel für sich verbuchen. Damit verwies er auch alle in seiner Klasse gestarteten 12 Sportler aus der Kanu Hochburg Augsburg auf die hinteren Ränge. Den Erfolg für die Elzwelle in dieser Bootsklasse machte Paul Bretzinger mit dem Platz 2 perfekt.

Zusammen mit Paul war Milan weiter auch im Canadier Zweier erfolgreich und holte damit seinen zweiten Meistertitel.

Ein weiterer Titel im Candadier Zweier ging an das seit Jahren perfekt eingspielte Elzwelle Team der Herren in der Besetzung Dennis Viesel und Moritz Hottong.

Auf das Podest schafften es auch Anne Mia Eglin bei den K 1 Jugend Weiblich mit Platz 2 und bei den jüngsten Schülern der Klasse C überraschte Pius Mack mit einem tollen Platz 3.

Bedingt durch viele Strafsekunden fuhr Karolina Erschig mit Platz 4 nur denkbar knapp an einem Podestplatz vorbei. Ihr Bruder Luis Erschig erreichte bei den Schülern A Rang 8.

Daneben waren auch viele Wettkampfneulinge des Kanu Club Elzwelle am Start die auf der herausfordernden Strecke wichtige Erfahrungen sammeln konnten.

Bei den jüngsten Schüler C waren erfolgreich Timon Fischer, in der Klasse Schüler B Lorenz Hild und bei den Schüler/innen A Mia Hinn und Jasper Kleinschmit.

Die Renngemeinschaft Baden Württemberg konnte unter der Beteiligung von Elzwelle Sportlern gleich zweimal punkten:

Rang 1 für das Herren Team mit Unseld-Lang und Moritz Hottong vom Kanu Club Elzwelle und ein dritter Platz für die Mannschaft Unseld- Milan Strübich und Paul Bretzinger.

Wir gratulieren unseren Sportlern zu diesen hervorragenden Leistungen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben