Kanuslalom Weltcup Markkleeberg

Nach Platz 11 beim Weltcup in Augsburg für den Elzwelle-Sportler nun Platz 13 in Markkleeberg. Ganz reicht es noch nicht für die Finalplatzierung unter den weltbesten 10 Kajak-Herren, Fabian ist aber konstant nahe dran. „Ich bin ganz gut angekommen im Weltcup-Zirkus, die Ergebnise sind erstmal in Ordnung, jetzt gilt es, den nächsten Schritt in die Finals zu gehen. Nach 5 Wochen im Dauereinsatz bei EM und 3 Weltcups bin ich jetzt erst mal körperlich durch und freue mich auf ein paar Tage aktiver Erholung“, so der Waldkircher Sportsoldat. Zurzeit belegt Fabian den 12. Platz im Gesamt-Weltcup.

Zurück

Einen Kommentar schreiben