4 Meistertitel im Team und 8 Einzelsiege

Paul Bretzinger mit vollem Körpereinsatz, Bild: Tanja Seidel

Lukas Rosenfeld Gewinner bei der Jugend Männlich K1

Lilly Erschig, eine der jüngsten Teilnehmerinnen, im ersten Wettkampf gleich auf Platz 3 !

Die Elzwelle Mädchen Schüler Mannschaft mit Mia Hinn, Johanna Mack und Medea Hild

Bei winterlichen Verhältnissen fand der 16. Elz-Kanuslalom am Landesleistungsstützpunkt Waldkirch mit 110 Teilnehmern aus Südwestdeutschland und der Schweiz, darunter etliche Nachwuchs-Nationalkadersportler, statt.

Das Rennen wurde ausgetragen als Lauf zur Baden Württembergischen-Meisterschaft im Einzel und Baden Württenbergische-Meisterschaft der Teams. Trotz der widrigen Verhältnissen zeigten die Sportler hervorragende Leistungen.

Das Team des Kanu Club Elzwelle Waldkirch erzielte in den 5 Teamwettbewerben 4 Landesmeister- und einen Vizemeistertitel:
Landesmeister:
  • Luis Erschig, Jasper Kleinschmit, Karolina Erschig, Kajakteam Schüler B
  • Mia Hinn, Johanna Mack, Medea Hild, Kajakteam Schüler A weiblich
  • Paul Bretzinger, Milan Strübich, Lukas Rosenfeld, Kajakteam Jugend/Junioren
  • Malte Neumann, Frank Schweikert, Moritz Hottong, Kajakteam Herren
Vizemeister:
  • Anne Mia Eglin, Tanja Seidler Amelie Würzburger, Kajakteam Damen

Das Schülerteam B und die Jugend/Juniorenmannschaft konnte sich dabei klar von der Konkurrenz absetzen, die Jugend/Juniorenmannschaftund war sogar noch etwas schneller als die ebenfalls siegreiche Herrenmannschaft

In den Einzelwettbewerben gab es 8 Siege für Elzwelle-Sportler:
  • Karolina Erschig, Kajak Schülerinnen B
  • Luis Erschig, Kajak bei den Schülern A
  • Lukas Rosenfeld, Kajak männliche Jugend
  • Anne Mia Eglin, Kajak weibliche Jugend
  • Frank Schweikert, Kajak Senioren
  • Malte Neumann,Kajak Herren
  • Paul Bretzinger / Milan Strübich, Canadier Zweier Junioren
  • Dennis Viesel / Moritz Hottong, Canadier Zweier Herren

Besonders eng war die Leistungsdichte bei den männlichen Junioren im Kajak - 5 der 8 besten der Deutschen Juniorenrangliste waren am Start. Paul Bretzinger musste sich nur um eine Zehntelsekunde Joshua Dietz aus Bad Kreuznach geschlagen geben.

Der Deutsche Jugendmeister Milan Strübich landete im Klassefeld auf Platz 3.

Frank Schweikert, Stützpunkt- und Landestrainer des Kanuverbandes Baden-Württemberg:

"Der Saisonbeginn verlief für unsere Nachwuchssportler vielversprechend; Unsere Bundesnachwuchskadersportler Anne Mia Eglin, Paul Bretzinger und Milan Strübich konnten sich in hochklassigen Teilnehmerfeldern sehr gut behaupten und zeigen Perspektive in Richtung Junioren-Nationalmannschaft, die Schüler Luis Erschig und Karolina Erschig führen die Erfolge der letzten Saison fort und lassen hoffen auf Spitzenplatzierungen bei der Deutschen Schülermeisterschaft. Und auch bei den ganz jungen Sportlerinnen und Sportlern zeigen sich Ansätze für eine erfolgreiche Weiterentwicklung."

Weitere Platzierungen:
  • Lili Erschig, Platz 3, K1 Schüler
  • Leni Mack, Platz 4, K1 Schüler
  • Ane Mia Eglin Platz 3, C1 Jugend
  • Lorenz Hild, Platz 2, K1 Schüler B
  • Pius Mack, Platz 5, K1 Schüler B
  • Timon Fischer, Platz 8, K1 Schüler B
  • Mia Hinn, Platz 2 K1 Schülerinnen A
  • Johanna Mack, Platz 3 K1 Schülerinnen A
  • Medea Hild, Platz 4 K1 Schülerinnen A
  • Jasper Kleinschmidt, Platz 4 K1 Schüler A
  • Magadelna Herr, Platz 9, K1 Jugend
  • Harald Seidler, Platz4 K1 Senioren ABC
  • Andre Maxeiner, Platz 5 K1 Senioren ABC
  • Hottong Moritz, Platz 3 K1 LK
  • Hild Lorenz, Pius Mack, Fischer Timon, Platz 5 Mannschaft K1 Schüler
  • Dennis Viesel, Andre Maxeiner, Harald Seidler, Platz 3 Mannschaf Senioren
  • Anne Mia Eglin, Tanja Seidler, Amelie Würzburger, Platz 2 Mannschaft Damen

Zurück

Einen Kommentar schreiben