Gelungener Saisonabschluss der Elzwelle Kanuten

Paul Bretzinger
Paul Bretzinger, Photo: Michael Beh

Traditionell ist die Veranstaltung in Bad Kreuznach der letzte Kanuslalom-Wettkampf der Saison und mit 340 Teilnehmern eine der grössten Kanu Slalom Veranstaltungen in ganz Europa. Das Elzwelle Team reiste mit 19 Sportlern an. In den Altersklassen Schüler, Jugend und Senioren über 30 trifft sich hier ein Großteil der deutschen Spitze, wodurch eine Aussage über den nationalen Leistungsstand gut möglich ist. Das Elzwelle-Team holte 11 Podestplatzierungen und war mit 7 Siegen erfolgreichster der 42 teilnehmenden Vereine. Vereins- und Landestrainer FS dankt dem Trainer- und Betreuerteam sowie der gesamten Wettkampfmannschaft für eine überaus erfolgreiche Saison.

 Einen verdienten ersten Rang gab es für Paul Bretzinger bei den Schülern A im K1 für einen schnellen und fehlerfreien Lauf, Anne Mia Eglin holte neben einem zweiten Platz der Schülerinnen K1 auch einen ersten Platz im Canadier Einer, und Frank Schweikert zeigte sich in guter Form und gewann sein Rennen bei den Senioren C im Kajak.

Auch auf Platz 1 fuhr das Canadier Zweier Team mit Dennis Viesel und Moritz Hottong, der im Einzel der Herren auf Platz 3 fuhr. Ihr Rennen im Canadier Zweier der Schüler A gewannen ebenfalls Paul Bretzinger zusammen mit Milan Strübich. Einen zweiten Podestplatz erzielten Tanja Seidler bei den Weiblichen Junioren K1 und, Karolina Ersching, eines unserer Nachwuchstalente, bei den Schüler weiblich C im Kajak Einer.

Zurück

Einen Kommentar schreiben