Erfolgreicher Saisonabschluss der Elzwelle Kanuten

Es ist schon zu einer Tradition geworden, dass sich die Slalomkanuten zum Saisonabschluss beim Herbstslalom in Bad Kreuznach treffen. Die Nachwuchskanuten des Kanu Club Elzwelle kehrten mit mehreren Top Platzierungen zum Abschluss einer erfolgreichen Saison aus Bad Kreuznach zurück.

Bei den jüngeren Sportler der Schüler B K 1 erreichte Luis Erschig bei über 30 Startern einen herausragenden dritten Platz und seine Schwester Karolina Erschig kam bei einem ihrer ersten Rennen gleich auf Platz 4 bei den Schülerinnen B.

Im stärksten Feld der Schüler A K 1 kam Lukas Rosenfeld auf einen guten Platz 10 bei 50 Startern.

Anne Mia Eglin ging gleich dreimal erfolgreich an den Start. Bei den Schülerinnen A K1 fuhr Sie mit Platz 4 knapp an der Bronze Medaille vorbei, im Canadier Einer reichte es jedoch für den Sprung auf das Podest und Rang 2. Magdalena Herr belegte den Platz 24 bei den Schülerinnen.

im K1.Zusammen mit Luis Erschig und Lukas Rosenfeld erreichten die 3 im Teamwettbewerb der Schüler A K1 die Bronze Medaille von 25 Mannschaften. Überraschend stark fuhr Tanja Seidler bei den Juniorinnen K 1 auf Platz 4, Ihre Vereinskollegin Rahel Stoll erreichte Platz 8.

Im stark besetzten Feld der männlichen Junioren konnte sich Milan Strübich als sechster unter den Top 10 platzieren. Das seit langem bestens eingespielte Canadier Zweier Team der Herren mit Dennis Viesel und Moritz Hottong gewann sein Rennen mit deutlichem Vorsprung. Bei den Einzel im Herren K1 Leistungsklasse erreicht Moritz Rang 15.

Das erfolgreiche Elzwelle Team auf Platz 3: Das erfolgreiche Elzwelle Team auf Platz 3  Luis Erschig, Lukas Rosenfeld, Anne Mia Eglin
Platz 3 für Schüler A Team: Luis Erschig, Lukas Rosenfeld, Anne Mia Eglin; Photo: Erschig

Zurück

Einen Kommentar schreiben