DM Kanuslalom München 15.-17. September

Fahrer: Fabian Schweikert, Fotograf Rudolf Wernicke

Fabian Schweikert ist Deutscher Vizemeister im Kanuslalom Kajak Herren und gewinnt somit für den KC Elzwelle die erste Silber - Medaille im Einzel bei den Herren.

Milan Strübich, eigentlich noch Jugendlicher aber als DeutscherJugendmeister startberechtigt bei der DM der Herren, hatte leider im Halbfinale etwas Pech und landete auf Platz 35 (von 65) zeigte aber mit Platz 18 in den Qualifikationsläufen sein großes Potential auf.

Wir gratulieren unseren beiden Sportlern die unseren Verein bei dieser Deutschen Meisterschaft der Herren hervorragend vertreten haben!

Bei der zum ersten Mal in München am Floßländekanal ausgetragenen DM musste Fabian Schweikert eine schwere Entscheidung treffen. Infolge der Reisen zwischen den Weltcups der vergangenen Wochen und der DM in München leicht erkältet, ließ Schweikert vorsorglich den zweiten Qualifikationslauf und das Mannschaftsrennen aus. Das Ergebnis zeigt, dass dies die richtige Entscheidung war.

„Das Mannschaftsrennen wäre ich gerne mit dem Team Baden-Württemberg gefahren, schließlich wäre der zweite Platz aus dem Vorjahr zu verteidigen gewesen. Ich wollte aber kein Risiko eingehen für die anstehende WM“, so Schweikert.

Mit der Weltmeisterschaft in Pau/Frankreich steht nun ab dem 26.9. der Saisonhöhepunkt für die Deutschen Slalomkanuten an.

Zurück

Einen Kommentar schreiben