Australian Open ICF Worldranking-Race

Im Rahmen des Trainingslagers der Nationalmannschaft des Deutschen Kanuverbandes in Sydney/AUS fand ein Weltranglistenrennen auf der Olympiastrecke von 2000 statt. Nahezu die komplette Weltelite war in Sydney vertreten und Fabian Schweikert konnte zum Saisonstart auf Platz 13 fahren.

„Wir fuhren den Wettkampf aus dem Training heraus, den Fokus auf die Saisonvorbereitung ausgerichtet, also ohne Rücksicht auf das Wettkampfwochenende – dafür bin ich mit meiner Platzierung zufrieden“, so der Sportsoldat.

Ende April und Anfang Mai steht nun für den Waldkircher die nationale Qualifikation in Augsburg und Markkleeberg auf dem Program

Fabian Schweikert auf Slalomstrecke in Perth, Australien
Fabian Schweikert beim Training obenauf in Down Under - Penrith/AUS, Bild: Stefan Hengst

Zurück

Einen Kommentar schreiben